Nischenmarkt-finden.de – Wie findet man eine passende Nischenseite?

Was ist ein Nischenmarkt

Unter den folgenden Punkten erkläre ich dir konkret, was du auf ‚Nischenmarkt finden‚ finden kannst.

Ganz einfach mit Wikipedia erklärt:

Als Marktnische (auch Nischenmarkt) wird ein Ausschnitt aus dem Gesamtmarkt (Teilmarkt, Marktsegment) bezeichnet, dessen Bedürfnisprofil von aktuellen Wettbewerbern noch nicht (Marktlücke bzw. manifeste Nische, Basisnische, präkompetetive Nische, preinteractive niche, virtual niche) oder unzureichend (Versorgungslücke bzw. latente Nische, eigentliche/tatsächliche Nische, postkompetetive Nische, postinteractive niche, realized niche) erfüllt wird.

Eine Marktnische kann durch eine abrupte Nachfrageänderung oder Veränderung der Angebotsstruktur entstehen. Eine Marktnische kann sich zu einem Nischenmarkt weiterentwickeln oder unentwickelt bleiben.


 

Was ist Nischenmarkt finden de

Nischenmarkt finden

Nischenmarkt finden – Vom Anfänger zum Profi?

Schön, dass du zu mir gefunden hast. Wenn du zu mir gefunden hast, beschäftigst du dich bereits selbst mit dem Thema Nischenseiten oder hast vor, dir auch ein passives Einkommen mit Nischenseiten zu verdienen.
Für mich persönlich ist diese Seite eine Selbstkontrolle und Plattform, mich mit anderen Nischenseitenbetreibern auszutauschen. Ich selbst stehe noch am Anfang und werde dir hier verschiedene Erfahrungen mit Tools und Affiliate Theme vorstellen.
Unter anderem arbeite ich zur Zeit an folgende Umsetzungsmöglichkeiten:
– Nischenseiten Erstellung mit dem E-Book von Peer (Inhaber von SIN)
– Nischenseiten Erstellung mit Affiliseohier speziell die Projektierung
– Nischenseiten Erstellung mit Affiliatetheme.io

Außerdem werde ich dieses Jahr am 14.03 erstmalig an der Nischenseiten Challenge teilnehmen.


 

Was bedeutet Nischenseite

Oft werden Nischenseiten auch als „Affiliate Seite“, „Content-Sites“ oder auch „Klicksites“ bezeichnet.

Ein Beispiel für eine Nischenseite

Die Internetbranche ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Die Konkurrent ist mittlerweile so groß, dass man gegen eingesessene Webseiten keine Chance hat, wenn man gute Platzierungen in bekannten Suchmaschinen erzielen will.
Eine Nischenseite konzentriert sich dann auch einzelne Schwerpunkte.

Beispiel:
Wir wollen ein Business im Bereich Babykleidung eröffnen.
Es gibt zwar 27.000 monatliche Anfragen dazu, dafür ist der Markt aber auch sehr umkämpft. Es gibt viele Namenhafte Herstellen und große Kataloge, die unzählige Seiten, Produkte und Ratgeber zum Thema „Babykleidung“ haben.

Jetzt kommt es auf uns an, den richtigen Zugang zu bekommen.

Hier beginnt die Nische. Da ich selbst, wie oben beschrieben noch kein Profi bin, werde ich das Beispiel vorerst nicht weiterführen. 🙂
Dennoch gibt es auf meinen Unterseiten bereits erste Erfahrungen, wie man einen Nischenmarkt finden kann.

Wenn du mich regelmäßig verfolgst, wirst du (hoffentlich) eine Entwicklung in meiner Umsetzung sehen. Ich freue mich natürlich über einen regen Austausch mit dir – lass doch gerne unter meinen Beiträgen einen Kommentar da oder schreibe mir eine E-Mail.


 

Wie bin ich auf die Idee der Nischenseiten gekommen?

Ursprünglich habe ich mich intensiv mit dem Thema Onlineshop auseinander gesetzt und auch umgesetzt. Da ich dann häufig von Anbietern angeschrieben wurde, dass diese meine Produkte listen wollen, damit ich mehr Käufer auf meine Seite bekomme, kam der nächste Gedanke. Warum nicht Ware verkaufen, die ich nicht einkaufen, lagern und verschicken muss. Perfekt – ich Sattel um.
Es dauerte auch nicht lange, bis ich auf die Seite von Peer Wandiger (SIN) aufmerksam wurde.
Dort lernte ich dann das Thema ‚passives Einkommen mit Nischenwebsiten‘ kennen. Seitdem bin ich süchtig. 🙂

Ich freue mich, wenn ich dich als Erfahrender Nischenseitenbesitzer oder als Anfänger für meine Seite gewinnen kann.


 

Meine bisherigen Erfahrungen mit Nischenseiten

Zum Start meiner Homepage ‚Nischenmarkt-finden.de‘ nehme ich mir 4 Praxisbeispiele für die Erstellung und Umsetzung von Nischenwebseiten vor, um zum einen viel zu lernen aber um auch euch diese vielen Möglichkeiten vorzustellen.

Meine Stärken: Das finden von Nischenideen

Meine Schwächen: Contententwicklung, SEO, Geduld und Durchhaltevermögen.

Aktuell überwiegen meine Schwächen und ggf. bin ich auch zu hart in meiner Selbstreflektion, aber dafür gibt es gute Ansatzpunkte, um sich zu verbessern 🙂

Wenn du ähnliche Erfahrungen gesammelt hast oder auch noch genau am Anfang stehst, bist du bei ‚Nischenmarkt finden‘ genau richtig.
Ich freue mich auf einen regen Austausch mit meinen Besuchern und wünsche dir viel Spaß auf meiner Webseite.

(Visited 607 times, 1 visits today)